Quicktipp lag goldrichtig: Vorarlberger knackte Lotto-Jackpot mit 1,7 Millionen Euro

Solo-Joker mit mehr als 318.000 Euro geht nach Tirol PLUS: Die wichtigsten Infos und Tipps zu "6 aus 45"

Um 1,7 Millionen Euro reicher ist ein glücklicher Vorarlberger. Er knackte am Sonntag den Lotto-Jackpot. Der Mann vertraute auf einen Quicktipp mit zwölf Reihen, auf der vierten waren die sechs Richtigen 1, 5, 8, 26, 29 und 34. Sechs Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 4. Sie dürfen sich über jeweils rund 34.000 Euro freuen.

Beim Joker gab es einen Sologewinn. Ein Spielteilnehmer aus Tirol sagte auf seinem Lotto Normalschein "Ja" und kassierte für die richtige Zahlenkombination 710956 mehr als 318.000 Euro.

Die Lotto-Quoten vom 19. März 2006: Ein Sechser zu je 1,705.780,30 Euro; sechs Fünfer mit Zusatzzahl zu je 33.513,70 Euro; 171 Fünfer zu je 1.322,90 Euro; 9.843 Vierer zu 40,80 Euro und 164.968 Dreier zu je 3,80 Euro. Die Gewinnzahlen: 1, 5, 8, 26, 29, 34 - Zusatzzahl 4. (apa/red)