So feiert die Queen
ihren 92. Geburtstag

Die britische Königin Elizabeth II. feiert an diesem Samstag ihren 92. Geburtstag. Die Monarchin wird dazu am Abend ein Konzert in der Londoner Royal Albert Hall besuchen.

von Royaler Geburtstag - So feiert die Queen
ihren 92. Geburtstag © Bild: imago/i Images

Auftreten werden etwa Tom Jones, Kylie Minogue, Craig David und Sting. "Nicht viele 92-Jährige bekommen so ein heißes Ticket zum Geburtstag", schrieb das US-Magazin "Time".

Sting nervös vor dem Konzert

© imago/ZUMA Press

Der britische Sänger Sting scherzte indes Angst zu haben, im berüchtigten Tower of London zu enden, falls Königin Elizabeth II. keinen Gefallen an seinem Geburtstagsständchen findet. "Wir werden für Ihre Majestät spielen. Offen gesagt, ich weiß nicht, ob wir ihrem Musikgeschmack entsprechen", zitierte die britische Nachrichtenagentur PA den früheren Police-Frontmann.

»Wir werden unser Bestes geben. Und wenn wir das nicht tun, werden wir am nächsten Morgen im Tower landen«

Sting tritt heute gemeinsam mit seinem Musikerkumpel Shaggy ("Mr. Boombastic") auf. "Wir werden unser Bestes geben. Und wenn wir das nicht tun, werden wir am nächsten Morgen im Tower landen", habe Sting in der Sendung "Loose Women" des britischen Fernsehsenders ITV gesagt.

Ständchen und Kanonenschüsse

Indes hat sich die britische Königin über zahlreiche Glückwünsche und ein Ständchen freuen dürfen. In London wurden an mehreren Orten Salutschüsse mit Kanonen abgefeuert.

© Reuters/Henry Nicholls

Wie genau die Queen ihren Geburtstag beging, wollte der Palast nicht verraten. War die Verwandtschaft zu Kaffee und Kuchen geladen? Gratulierten ihr Prinz Harry und Meghan Markle persönlich? Darüber kann man nur spekulieren. Die Laune dürfte jedenfalls gut gewesen sein: Schon am Vormittag spielte die Kapelle der Gardesoldaten bei strahlendem Sonnenschein auf Schloss Windsor "Happy Birthday" während des Wachwechsels, wie es auf dem Twitter-Account der Königsfamilie hieß.

Mittags donnerten die Kanonen am Tower von London und anderen Orten in der britischen Hauptstadt. Viele Glückwünsche kamen per Twitter. Der ehemalige Premierminister David Cameron schrieb: "Alles alles Gute zum Geburtstag für Ihre Majestät die Queen! Es kann keinen besseren Staatsdiener geben - haben Sie einen wundervollen Tag Ma'am."

Offizielle Feier im Juni

Die BBC wird das Konzert live übertragen. Dem Sender zufolge werden noch weitere Mitglieder der Königsfamilie dabei sein. Offiziell wird der Geburtstag der Queen mit der Parade "Trooping the Colour" im Juni begangen. Dann ist meist das Wetter besser. Die Parade vermittelt stets einen Hauch von Empire.

Kommentare