Pumpkin Patch von

Stars im Halloween-Fieber

Heidi Klum, Christina Aguilera, Alessandra Ambrosio & Co. am Kürbisfeld

  • Bild 1 von 20

    Topmodel Heidi Klum stimmt sich beim Pumpkin Patch schon mal auf Halloween ein.

  • Bild 2 von 20

    Auch Phoebe Price schaut in West Hollywood vorbei.

Während Halloween hierzulande erst nach und nach immer mehr an Bedeutung gewinnt, sind die Amerikaner ganz verrückt nach dem gruseligen Fest. Am 31. Oktober ist es wieder soweit, beim "Pumpkin Patch" stimmen sich die Stars und Sternchen schon jetzt darauf ein und strömen mit ihren Kindern auf's Kürbisfeld. Diese Promi-Dichte ist ansonsten bloß bei den Oscars zu finden.

Heidi Klum wurde zwar in Deutschland geboren, in Sachen Halloween ist das Topmodel aber amerikanischer als die Amis selbst. Ihre alljährlichen Partys sind legendär, für sie ist es also eine Selbstverständlichkeit, auch am Kürbisfeld vorbeizuschauen. Mit von der Partie sind Ehemann Seal, sowie die Kinder Leni, Henry, Johan und Lou.

Topmodel-Kollegin Alessandra Ambrosio schaut mit Töchterchen Anja Louise am Kürbisfeld vorbei und testet mit der Kleinen gleich mal das reichhaltige Spielplatz-Angebot. Die kinderlose Phoebe Price schleppt hingegen ihr Hündchen mit - einer muss sich ja erbarmen. Christina Aguilera wiederum nötigt Söhnchen Max zu einem Besuch am Kürbisfeld. Dem Buben scheint die Sache aber weit weniger Spaß zu machen als seiner Mama, sowie deren aktuellem Lover Matt Rutler.

"Heroes"-Darstellerin Ali Larter nutzt das nahende Halloween-Fest für einen Familienausflug mit Söhnchen Theodore und dessen Papa Hayes MacArthur. Dabei werden eifrigst Fotos geschossen. Immerhin soll der traute Trip ja niemals vergessen werden. Für "Mc Sexy" Eric Dane und Ehefrau Rebecca Gayheart ist es das letzte Halloween zu dritt. In Kürze erwartet die Schauspielerin ihr zweites Kind, diesmal ruht alle Aufmerksamkeit noch auf Töchterchen Billie.