Promi-Villen von

Wohnen wie Brangelina

Hollywood-Traumpaar Pitt und Jolie trennen sich von ihrer Strandvilla in Malibu

  • Bild 1 von 7

    Strandhaus in Malibu

    Warum man sich von einem Haus wie diesem trennt? Wir wissen es nicht. Doch Brad Pitt und Angelina Jolie haben sich entschieden. Die Villa in Malibu ist nicht mehr lange die ihre.

  • Bild 2 von 7

    Strandhaus in Malibu

    Pitt kaufte die Villa im Jahre 2005, kurz nachdem er sich von Jennifer Aniston getrennt hat.

Wer hat, der hat. Ein Chateau in der Provence, ein Stadthaus in New Orleans, eine Villa in Hollywood. Und weil das offensichtlich immer noch nicht reicht: seit kurzem auch ein Anwesen im norditalienischen Valpolicella. Von der Sorge, mal in einen wohntechnischen Engpass zu kommen, sind Brad Pitt und Angelina Jolie weit entfernt.

Da zerbricht sich das Promi-Paar schon eher den Kopf darüber, von welchem der zahlreichen Anwesen man sich am ehesten trennen kann. Eine Entscheidung, die bestimmt nicht leicht fällt bei Häusern, von denen eines schöner ist als das andere. Und dennoch, die Wahl ist gefallen. Nämlich auf eine traumhafte Villa am Strand von Malibus.

60er Look
Brad Pitt kaufte das Haus im Jahr 2005, kurz nachdem er sich von Jennifer Aniston getrennt hat. Im Rausch der Veränderungen ließ er das Haus auch gleich komplett renovieren. Was dabei rausgekommen ist, kann sich blicken lassen: ein Schmuckstück im Stil der 60er Jahre mit berauschendem Weitblick auf den Pazifik.

Privatstrand
Warum das Hollywood-Traumpaar die Villa nun loswerden will, ist nicht bekannt. Man weiß nur, dass sie für das Anwesen, zu dem laut "realtor.com" sogar ein Stückchen Privatstrand gehört, 13,75 Millionen Dollar (9,66 Millionen Euro) haben wollen. Ein ganz schönes Sümmchen, bei einer Villa wie dieser aber durchaus gerechtfertigt.

Gemütliche Eleganz
Das Anwesen birgt zwei Gebäude. Das rundum verglaste Wohnhaus eröffnet einen phänomenalen Blick aufs Meer und ist ausgestattet mit vier Schlafzimmern, vier Bädern, drei Kaminen und einer modernen Küche. Im Wohnzimmer sorgt ein Flausch-Teppich im XXL-Format über dem Bambusboden für gemütliche Stimmung, Luster und hippe Möbel im 60er-Jahre-Stil hauchen dem Raum Eleganz ein.