Prinzessin Victoria von

Estelle Silvia Ewa Mary wird getauft

Junges Paar im Glück: Ihre Eltern Victoria und Daniel sind bereits voller Vorfreude

  • Bild 1 von 8 © Bild: www.kungahuset.se/Kate Gabor

    Am 22. Mai wird Prinzessin Estelle getauft. Aus diesem Anlass hat das schwedische Köngshaus neue Fotos von Victoria und Daniel mit ihrem Töchterchen veröffentlicht.

  • Bild 2 von 8 © Bild: www.kungahuset.se/Kate Gabor

    Prinzessin Estelle von Schweden

Am 22. Mai findet die Taufe von Prinzessin Estelle von Schweden statt. Die kleine Estelle Silvia Ewa Mary, so der volle Name von Kronprinzessin Victorias Töchterchen, wird in der Hofkapelle in Stockholm getauft. Betrachtet man die aktuellen Bilder, die das schwedische Königshaus veröffentlicht hat, so sind ihre Eltern Victoria und Daniel schon voller Vorfreude auf das in royalen Kreisen höchst wichtige Ereignis.

Die Vorbereitungen zu Prinzessin Estelles Taufe laufen bereits seit zwei Monaten auf Hochtouren. Um 11 Uhr werden die ersten Gäste im schwedischen Königspalast erwartet. Die Zeremonie selbst findet ab 12 Uhr in der Schlosskirche statt. Erzbischof Anders Wejryd von Uppsala, der auch schon Victoria und Daniel getraut hat, wird die evangelisch-lutheranische Taufe durchführen. Auf die Feier folgt schließlich noch ein Empfang für geladene Gäste.

Darüber, wer Prinzessin Estelles Taufpate wird, hält sich das schwedische Königshaus bedeckt. Erst am 22. Mai soll das Geheimnis gelüftet werden. Spekuliert wird freilich bereits seit Estelles Geburt, dass Prinzessin Mary von Dänemark ihre Patentante werden könnte - immerhin trägt Victoria und Daniels Tochter ihren Namen an vierter Stelle.

Prinzessin Estelle, die am 23. Februar das Licht der Welt erblickt hat, steht in der Thronfolge nach ihrer Mutter an zweiter Stelle und könnte eines Tages Königin werden. Nach der Geburt erhielt sie den Titel Herzogin von Östergötland.