Schwedisches Königshaus von

Prinzessin Estelle im Zoo

Bei einem Ausflug in den Zoo mit Mama und Opa durfte sie Ziegen füttern und Pony reiten

Schwedisches Königshaus - Prinzessin Estelle im Zoo © Bild: Foto kungahuset.se / Photo royalcourt.se

Vor kurzem verweigerte Estelle noch einem Märchenfrosch den Kuss, jetzt traut sie sich an Tiere schon näher heran. Bei einem Ausflug in den Zoo mit Mama Victoria und Opa König Carl Gustaf genoss die Zweijährige einen tierischen Tag.

Die kleine Prinzessin strahlt wie jedes andere Kind auch. Estelle ist es derzeit noch herzlich egal, dass sie einmal die Königin von Schweden wird. Denn momentan will sie einfach nur ganz unbeschwert ihre Kindheit genießen, und das tut sie auch.

© Foto kungahuset.se / Photo royalcourt.se Prinzessin Estelle darf auf einem Pony reiten

Im Tierpark des Freilichtmuseums Skansen in Stockholm durfte sie auf einem Pony reiten und Ziegen füttern. Und es scheint so, als hätte der royale Nachwuchs überhaupt keine Angst vor den Tieren. Es bereitete Prinzessin Estelle richtig Vergnügen, mit Kronprinzessin und König Carl Gustaf die Welt zu erkunden.

© Foto kungahuset.se / Photo royalcourt.se Gemeinsam mit Opa Carl Gustaf werden Ziegen gefüttert

Kommentare