Prinzessin Diana von

Ihr Geist spukt...

Chinesischer Filmer will auf Video das Antlitz der Verstorbenen erkannt haben

Vor über 14 Jahren ist Prinzessin Diana bei einem Unfall in Paris ums Leben gekommen. Nun ist sie in einer Kirche in Glasgow plötzlich wieder aufgetaucht. Ein chinesischer Tourist will ihr Gesicht aus einem Fenster blitzen gesehen haben. Die unglaubliche Entdeckung ist inzwischen auf Youtube zu sehen, damit die Welt daran teilhaben kann.

Seit Dianas Tod werden immer wieder Floskeln wie "im Geiste ist sie mit dabei" strapaziert - so etwa auch bei der Hochzeit ihres ältesten Sohnes William mit Katherine Middleton, der nunmehrigen Herzogin von Cambridge.

Wirklich sehen konnte man ihren vielzitierten Geist bisher jedoch nicht. Nun will ausgerechnet ein chinesischer Tourist in einer Kirche in Glasgow Kontakt zur verstorbenen Prinzessin von Wales gehabt haben. Während des Filmens entdeckte er Diana jedoch gar nicht. Erst als er sich zu Hause das Video nochmals ansah, erkannte er die paranormale Erscheinung.

Michael Cohan, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, derartige wissenschaftlich unerklärbare Phänomene zu sammeln und aufzudecken, hat das Touristen-Video nun auf Youtube veröffentlicht. Handelt es sich tatsächlich um den Geist Dianas, oder ist es doch bloß eine optische Täuschung? Machen Sie sich ganz einfach selbst ein Bild...