Freudige Nachricht von

Prinzessin Beatrice hat sich verlobt

Was für eine freudige Nachricht! Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi haben sich verlobt. Das teilte der Buckingham-Palast am heutigen Donnerstag mit.

THEMEN:
© APA/AFP/Princessin Eugenie/Buckingham Palace

Passend dazu: Die Familie von Beatrice und Eugenie

Noch nicht einmal ein Jahr ist es her, da hat Beatrices jüngere Schwester, Prinzessin Eugenie, ihrem Jack Brooksbank das Ja-Wort gegeben. Nun wird es in der Familie bald die nächste Hochzeit geben: Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi haben sich verlobt.

© APA/AFP/Princessin Eugenie/Buckingham Palace

Freudenstrahlend blickt Beatrice ihrem Zukünfigen in die Augen. Auf ihrem Finger: ein funkelnder Ring von nicht unansehnlicher Größe. Mit diesem Foto, das übrigens Schwester Eugenie geknipst hat, gab das britische Königshaus die Verlobung von Beatrice und dem Immobilienmogul bekannt.

Dazu schrieb das Paar: "Wir freuen uns außerordentlich, die Neuigkeiten unserer Verlobung mitteilen zu können. Wir sind beide so aufgeregt, gemeinsam dieses Abenteuer zu beginnen und können es kaum erwarten, tatsächlich verheiratet zu sein. Wir teilen so viele ähnliche Interessen und Werte, und wir wissen, dass dies uns in den kommenden Jahren voller Liebe und Glück sehr helfen wird."

Verlobung während Italien-Urlaubs

Die Verlobung selbst soll während eines gemeinsamen Italien-Urlaubs Anfang des Monats - nach gerade einmal elf Monaten Beziehung - stattgefunden haben. Edoardo nützte die Bekanntgabe als Gelegenheit, seiner Angebeteten eine Liebeserklärung zu machen: "Du wirst niemals allein sein, meine Liebe, mein Herz ist dein Zuhause. Hand in Hand, heute, morgen und für immer."

Die Hochzeit soll im kommenden Jahr stattfinden. Nähere Details, wie etwa das genaue Datum und der Ort der Zeremonie, sind derweil noch nicht bekannt.