Ooh la la! von

Prinz William studiert Nacktkalender

Kates Ehemann wird bei der Ansicht der nackten Tatsachen sichtlich rot

Ooh la la! - Prinz William studiert Nacktkalender

Auch ein Prinz ist nur ein Mann. Als Prinz William nach einem Rugbymatch in Wales, das er zusammen mit seiner Ehefrau Kate besuchte, ein Nacktkalender der Spielerinnen gezeigt wurde, nahm er dies wohlwollend und verschmitzt lachend zur Kenntnis. Beim Durchblättern wurde der 32-Jährige dann jedoch ziemlich rot.

THEMEN:

Am Samstag besuchten William und Kate zusammen das Rugby-Match zwischen Wales und Australien. Anschließend traf sich der Prinz zu einer Charity-Veranstaltung mit Ex-Spielern. Da seine schwangere Gattin hier nicht mehr anwesend war, wurde dem 32-Jährigen kurzerhand ein Kalender mit Nacktfotos von Rugby-Spielerinnen gereicht.

William und Kate bei einem Rugby-Match
© REUTERS/Rebecca Naden Kate und William beim Rugby-Match in Wales

Prinz William amüsierte sich königlich, als ihm der "Gwernyfed Ladies 2015"-Kalender gezeigt wurde. Der Kalender, dessen Reinerlös für wohltätige Zwecke gespendet wird, geizt nicht mit den Reizen von leicht bekleideten Spielerinnen. "Sehr gute Aufnahmen... Ich kann das nur empfehlen", meinte William nach Durchsicht der Fotos laut "Daily Mail" verschmitzt zu den anwesenden Journalisten.

Kommentare