Prinz Constantin verkauft Wiener Wohnung: 1,1 Mio. Euro für Luxus-Bleibe im 9. Bezirk

Besteht aus zwei zusammengelegten Wohnungen Salzburger Managerin kauft noble Riesenwohnung

Prinz Constantin verkauft Wiener Wohnung: 1,1 Mio. Euro für Luxus-Bleibe im 9. Bezirk

Wie gesagt: bis vor kurzem. Denn nun haben der Blaublütler und seine Gattin die Wohnung in Wien-Alsergrund verkauft, wie das Wirtschaftsmagazin "Gewinn" berichtet.

Passenderweise liegt die luxuriöse Altbau-Immobilie in der Liechtensteinstraße, nicht weit vom Palais Liechtenstein entfernt, das noch im Besitz der Fürstenfamilie steht. Als Kaufpreis erhielt der dritt geborene Sohn von Fürst Hans-Adam II., das Staatsoberhaupt von Liechtenstein, 1,1 Millionen Euro. Eine Salzburger Managerin scheint als Käuferin der großzügig bemessenen Zimmerflucht auf, die aus zwei zusammengelegten Wohnungen besteht.

(red)