Primera Division von

Ronaldo-Festspiele

Portugiese steuert beim 4:1-Derbysieg über Atletico die ersten drei Treffer bei

Primera Division - Ronaldo-Festspiele © Bild: Reuters/Medina

Der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo hat Real Madrid im Stadtderby gegen Atletico beinahe im Alleingang den Sieg beschert. Der Offensivspieler erzielte die ersten drei Treffer (25.,68.,84./Foulelfmeter) beim 4:1-Auswärtserfolg der "Königlichen" am Mittwochabend.

Ronaldo hält nun bereits bei 40 Saisontoren und zog damit in der Schützenliste wieder an seinem großen Barca-Rivalen Lionel Messi (39) vorbei. Den vierten Treffer steuerte der erst kurz zuvor eingewechselte Jose Callejon (87.) bei. Radamel Falcao (55.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

Durch den Sieg stellte der Spitzenreiter den Vier-Punkte-Vorsprung in der Primera Division auf Verfolger Barcelona wieder her. Die Katalanen hatten bereits am Dienstag mit 4:0 gegen Getafe gewonnen.