Primera Division von

Remis für Ivanschitz

Levante ringt Almeria ein 2:2-Remis ab. Barca nach fünf Spielen weiter unbesiegt.

Andreas Ivanschitz © Bild: Getty/Alonso

Andreas Ivanschitz hat am Samstag in der 5. Runde der spanischen Fußball-Meisterschaft mit seinem Club Levante ein 2:2-Auswärtsremis gegen Almeria erreicht. Der ÖFB-Internationale, der in der 44. Minute die Gelbe Karte sah, war bei seinem ersten Einsatz für Levante von Beginn an auf der Position zentral hinter der einzigen Spitze bis zur 82. Minute auf dem Platz. Sein Verein verbesserte sich damit zumindest vorläufig in der Tabelle.

Almeria sah nach Treffern von Verza (45./Elfmeter) und Suso (51.) schon wie der Sieger aus, doch Levante gelang durch El Zhar (55./Elfmeter) und Diop (60.) noch der Ausgleich.

Barca bleibt in der Liga unbesiegt

Fußball-Meister FC Barcelona hat auch seine fünfte Partie auf dem Weg zur Titelverteidigung gewonnen. Die Katalanen setzten sich am Samstagabend auswärts gegen Rayo Vallecano mit 4:0 (1:0) durch. Während sich Weltfußballer Lionel Messi eine Auszeit in Sachen Toreschießen nahm, spielte Pedro groß auf. Der spanische Teamstürmer erzielte die ersten drei Treffer des Tabellenführers (33., 47., 72.). Für den Schlusspunkt sorgte Cesc Fabregas (78.).

Kommentare