Primera Division von

Fabregas ist wieder fit

Barca kann gegen FC Sevilla wieder mit dem Heimkehrer planen. Real gegen Malaga.

Primera Division - Fabregas ist wieder fit © Bild: GEPA/Panoramic/Largo

Dass Cesc Fabregas einen Monat mit einer Muskelverletzung ausgefallen ist, hat am Spiel des FC Barcelona nichts geändert. Gegen den FC Sevilla ist der Heimkehrer aus London jedenfalls wieder mit an Bord. Im Camp Nou soll er mithelfen, die aktuelle Erfolgsserie der Katalanen zu prolongieren: In den vergangenen fünf Pflichtspielen fuhr der Spitzenreiter, der weiterhin auf Gerard Pique und Alexis Sanchez verzichten muss, bei einem Torverhältnis von 16:0 fünf Siege ein.

Ebenfalls fünf Siege en suite mit sogar 21 erzielten Treffern hat Real Madrid vorzuweisen. Gegen Malaga steht der Erfolgslauf auf dem Prüfstand - seit der Übernahme durch Scheich Abdullah al Thani aus Katar vor einem Jahr wurden so namhafte Spieler wie Ruud van Nistelrooy, Julio Baptista, Jeremy Toulalan oder Martin Demichelis nach Andalusien gelotst.

"Für uns ist das ein guter Test, um zu sehen, wo wir wirklich stehen. Wir sind ein gutes Team mit gutem Charakter. Wir wissen, wo wir hinwollen, und wir befinden uns aus dem richtigen Weg", behauptete der mittlerweile 35-Jährige Van Nistelrooy, der mit Real 2007 und 2008 Meister wurde.

Levante bei Villareal
Dem Tabellensechsten Malaga fehlen derzeit drei Punkte auf den Dritten Real und vier Zähler auf das Sensationsteam Levante, das nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter Barcelona auf Platz zwei liegt und auswärts auf Champions-League-Teilnehmer Villarreal trifft.