Primera Division von

Auftakt ohne Messi?

Einsatz des Barca-Stars zum Beginn der spanischen Liga bleibt noch fraglich

Primera Division - Auftakt ohne Messi? © Bild: Getty Images/AFP

Der Einsatz von Weltfußballer Lionel Messi zum Saisonauftakt in der spanischen Fußball-Meisterschaft ist fraglich. Der Argentinier laboriert seit einigen Tagen an einer Muskelverletzung im Oberschenkel. Er hatte beim letzten Testspiel des FC Barcelona am vergangenen Wochenende in Malaysia ebenso gefehlt wie am Mittwoch beim 2:1-Sieg der argentinischen Nationalmannschaft in Rom gegen Italien.

Eine Bestätigung, dass Messi bis zum Heimspiel des Titelverteidigers am kommenden Sonntag gegen UD Levante von ÖFB-Teamkicker Andreas Ivanschitz wieder fit sein wird, gab es zunächst nicht.

"Es könnte für uns einfacher sein, wenn Messi nicht spielen sollte", meinte Levantes Keeper Keylor Navas. Zumal es dann auch im ersten Pflichtspiel der Saison nicht zum gefürchteten Duo Messi/Neymar käme. Der brasilianische Superstar war in der Sommerpause vom FC Sao Paulo zu Barca gewechselt. Fällt Messi aus, dürfte er die Barcelona-Offensive alleine anführen. Ebenfalls angeschlagen ist bei den Katalanen der spanische Nationalspieler Cesc Fabregas. Er hatte sich auf der Asien-Tour des Vereins den rechten Knöchel verdreht.

Kommentare