Vodka & Eis von

Pop Up Bar im Neni

Nur an Juli-Samstagen: Stoli T-Room eröffnet am 6. Juli am Wiener Naschmarkt

Cocktail mit Basilikum © Bild: THinkstock/iStockphoto

Endlich ist der Sommer richtig heiß und erfordert die eine oder andere kulinarische Abkühlung und Erfrischung. Samstags kann man diese in der neuen Pop Up Bar im Neni am Naschmarkt finden. Heiß geht es beim "Stoli T-Room" dank internationalen DJs aber trotzdem zu.

Was vor zwei, drei Jahren die Frozen Yogurt Shops waren, sind in diesem Jahr die Pop Up Bars: sie schießen wie Schwammerl aus dem Boden. In ganz Österreich werden vorübergehende Kooperationen getroffen und zeitlich begrenzte Bars eröffnet. Ein spannendes Konzept, das frischen Wind in die Gastroszene bringt und Barbesuchern wie Gastronomen neue Möglichkeiten eröffnet. Allerdings sollte man sich als Betreiber etwas richtig Gutes einfallen lassen, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Genau das ist der Familie Molcho und Stolichnaya mit dem "T-Room" gelungen. Im Neni eröffnet am 6. Juli die gemeinsame Pop-Up-Bar, die vier Mal (jeweils samstags im Juli) Naschmarktbesucher und Nachtschwärmer erfreuen wird. Geboten wird neben internationalen DJs ein stimmungsvolles Ambiente, bei dem Tel Aviv auf Kolonialzeit trifft. In einem Separée wird der Stil eines Countryclubs umgesetzt, dazu werden extra für "T-Room" kreierte Drinks und Eiskreationen serviert. "Wir wollten einen Ort schaffen, der inmitten der Naschmarkt-Hektik zum Staunen und Verweilen einlädt", so Nuriel Molcho, Geschäftsführer des Neni.

Frische Vodka-Cocktails auf Basis von Tee- und Gewürzinfusionen, hochprozentige Variationen der neuen Neni-Eissorten und ein Sommer, der zum Partymachen einlädt - was will das Wiener Herz mehr?

Stoli T-Room im Neni am Naschmarkt
© Hersteller

Weiterführende Infos:
Stoli T-Room im Neni am Naschmarkt
Opening: Samstag, 6.7.2013 ab 16:00
Weitere Termine: 13.7.2013, 20.7.2013, 27.7.2013, jeweils von 16:00 bis 1:00

Kommentare