Polizei buchtete blökenden Mann ein:
Betrunkener wollte ein Schaf nachahmen

Tierischer Lärm: Genervte Nachbarn riefen Polizei 49-Jährigen erwartet Anzeige wegen Ruhestörung

Polizei buchtete blökenden Mann ein:
Betrunkener wollte ein Schaf nachahmen © Bild: APA/DPA/Gabbert

Er blökte wie ein Schaf und musste dafür in die Zelle: In Coburg hat sich ein betrunkener Mann mitten in der Nacht 20 Minuten lang als Schaf versucht und tierische Laute nachgeahmt. Damit ging der 49-Jährige seinen Nachbarn erheblich auf die Nerven. Die riefen schließlich die Polizei.

Weil der Mann sehr aggressiv war und weiter blöken wollte, nahmen die Beamten ihn kurzerhand mit und steckten ihn über Nacht in eine Zelle. Nach Polizeiangaben hatte der 49-Jährige 3,1 Promille Alkohol im Blut, als er in Gewahrsam kam. Den Coburger erwartet nun eine Anzeige wegen Ruhestörung.

(apa/red)