Polen/Ukraine: Spielorte & Stadien der EM

Spielstädte und Stadion-Kapazitäten der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen/Ukraine:

POLEN

Danzig: Bauzeit geplant von 2008 bis 2010. Fassungsvermögen 44.000 Zuschauer

Posen: Stadion wurde 1980 gebaut und hat derzeit Fassungsvermögen von 24.166. Fassungsvermögen nach Renovierung 2008: 46.500

Warschau: Bauzeit geplant von 2007 bis 2009. Fassungsvermögen 70.000 (Schauplatz des Eröffnungsspiels)

Breslau: Stadion wurde 1936 gebaut und hat derzeit Fassungsvermögen von 10.000. Fassungsvermögen nach Renovierung 2010: 45.000

Ersatz-Spielorte:

Chorzow: Stadion wurde 1927 gebaut und hat derzeit Fassungsvermögen von 47.202. Fassungsvermögen nach Renovierung 2010: 60.000

Krakau: Stadion wurde 1954 gebaut und hat derzeit Fassungsvermögen von 14.657. Fassungsvermögen nach Renovierung 2010: 33.000

UKRAINE:

Kiew: Vorgesehene Final-Arena. Stadion wurde 1923 gebaut, mehrmals renoviert und erweitert und hat derzeit Fassungsvermögen von 84.000. Fassungsvermögen nach Renovierung: 75.000

Dnjepropetrowsk: Stadion mit 35.000 Sitzplätzen wird im September fertig gestellt.

Donezk: Stadion mit 50.000 Sitzplätzen wird Ende 2008 fertig gestellt.

Lemberg (Lwiw): Stadion wurde in den 1970er-Jahren gebaut, derzeitiges Fassungsvermögen 40.000.

Ersatz-Spielorte:

Odessa: Stadion wurde in den 1960er-Jahren gebaut, derzeitiges Fassungsvermögen 35.000.

Charkow: Stadion wurde in den 1960er-Jahren gebaut, derzeitiges Fassungsvermögen 30.000.