Pocher-Scheidung von

Lilly Becker lästert

Gehässige Twitter-Botschaften: Nach Ehe-Aus kommt bei Lilly Schadenfreude auf

Pocher-Scheidung - Lilly Becker lästert

Oliver Pocher und Alessandra haben sich getrennt, und das freut die Beckers natürlich sehr. Denn seit Jahren bekriegen sich die beiden Paare über Twitter und Co. Da kommt vor allem bei Lilly Schadenfreude auf.

"Es ist schade um jede Familie, die auseinanderbricht. Ich wünsche ihr das Beste im Leben... Ihm nicht so sehr, ich kann ihn wirklich nicht ausstehen", ätzt Lilly auf Twitter, während ihr Mann Boris lediglich geschrieben hat: "Ich habe von der Pochertrennung schon vor einiger Zeit erfahren und halte ganz einfach mal meine Klappe dazu..."

Und noch eine Meldung konnte sie nicht lassen: "Eine Trennung ist hart. Aber die Penisse anderer Männer auch." Dass diese Twitter-Einträge nicht gerade freundlich sind, ist ihr sehrwohl bewußt. Denn Lilly schreibt weiter: "Manchmal frage ich mich, ob ich sarkastisch bin oder eine Bitch. Und wenn ich mir meine letzten Tweets anschaue, bin ich einfach beides."

Kommentare

was Menschen und noch dazu jene die in der Öffentlichkeit stehen, dazu treibt, alles und jedes zu kommentieren, sich selbst immer wieder mitzuteilen und auch die privatesten Dinge ungefragt der gesamten Menschheit mitteilen zu müssen, entzieht sich meinem Verständnis. Weniger war schon immer mehr !

wtf, ist die 40? schaut aus wie meine mum

Seite 1 von 1