Nackte Tatsachen von

Das sexy All-Star-Team der WM

Frankreich, Belgien, Argentinien oder doch Deutschland - Wer ist die Heißeste?

Nackte Tatsachen - Das sexy All-Star-Team der WM

Ein All-Star-Team der WM bieten unzählige Sportzeitungen an. Auch ein "Best of der Daheimgebliebenen" findet sich nahezu allerorts. Die Weltauswahl der heißesten Frauen findet sich allerdings nur im Playboy. In der Juni-Ausgabe des Männermagazins erfreuen uns "11 Freundinnen" mit ihren Prachtkörpern. Und mit interessanten Aussagen.

Arisara Thongyoi, Repräsentantin von Südkorea, offenbart etwa, dass sie den Gedanken von Sex im Freien aufregend findet. "Also warum nicht gleich in einem Stadion vor der Fankurve". Wir hätten wohl nichts dagegen.

Die kroatische Vertreterin, Anamarija Frlan gibt zu, ihren Freund problemlos vom Fußballspiel im Fernsehen wegzubekommen. "Wenn ich will, dann muss ich ihn nicht überzeugen. Ich bin aufregender als jedes Fußballspiel." Da hat die junge Dame nicht Unrecht.

Einzig Jessica Micari enttäuscht uns ein bisschen. Warum? Weil die Argentinierin nicht weiß, was die "Schmach von Cordoba" ist. Bei ihrem Aussehen ist ihr selbst das schnell wieder verziehen.

Weitere Motive exklusiv nur unter www.playboy.de.

Kommentare