Platzsparwunder für Multimedia maximal:
Projektionstechnik für kleine Räume gezeigt

2,5 Meter Bildschirmdiagonale bei 1 Meter Abstand (!) Dolby-Sound und DVD-Player in Beamer integriert

Platzsparwunder für Multimedia maximal:
Projektionstechnik für kleine Räume gezeigt © Bild: solutions.3m.com

Das Unternehmen 3M hat eine Reihe von Multimediaprojektoren vorgestellt, die sich speziell für kleine Räume eignen. Sie liefern bereits bei einem Abstand von lediglich 70 Zentimeter zur Projektionsfläche ein scharfes Bild mit einer Diagonale von 1,5 Metern.

Möglich ist dies mit Hilfe der von 3M entwickelten Technologie mit dem Namen "Vikuiti Super Close Projection". Die auf Basis spezieller optischer Linsen arbeitende Technologie bietet professionellen Anwendern flexibel einsetzbare Präsentationslösungen mit neuestem technischem Standard, heißt es in einer entsprechenden Aussendung.

All inclusive
Aus 70 bzw. 100 Zentimeter Entfernung projizieren die Geräte 1,5 bzw. 2,5 Meter große Bilder in HQV-Qualität (Hollywood Quality Video) an die Wand. Für eine vergleichbare Bildgröße benötigen herkömmliche Projektoren einen Abstand von 1,8 bis 4,6 Meter. Die neuartigen Projektionssysteme vereinen Videofunktionen und dynamische Bildqualität mit Dolby-Sound und eingebautem DVD-Player. Ein integriertes USB-Medienlesegerät ermöglicht darüber hinaus das Präsentieren von Fotos und Videos ohne angeschlossenem Computer.

Beamer im Business...
Die beiden Systeme DMS (Digital Media System) 800 und 815 sind mit einem Teleskoparm ausgestattet und auch aufgrund des Gewichts von 15 Kilogramm für die fixe Montage gedacht. Die Geräte projizieren aus kurzer Distanz von oben auf jede weiße Wand, Projektionsleinwand oder auf ein interaktives Whiteboard. Der Teleskoparm ist verstellbar und bietet eine Projektionsfläche von 127 Zentimeter bis 216 Zentimeter Bilddiagonale. Das DMS 815 bietet darüber hinaus alle Funktionen eines Digital Whiteboards. "Die Unterstützung der Funktion ermöglicht es dem User, auf dem interaktiven Whiteboard zu schreiben und anschließend seine Notizen am Computer abzuspeichern", erklärt 3M-Sprecherin Anke Fänger.

...und für Cineasten
Mit den Projektionssystemen DMS 700 und 710 kommen Filmfans auf ihre Kosten. Die kompakten und tragbaren Geräte projizieren eine Bilddiagonale von 102 bis 254 Zentimeter bei einer XGA-Auflösung von 1.024 mal 768 Pixel. Die etwa 4,5 Kilogramm schweren Projektoren kommen dabei mit allen Oberflächen zurecht und mit dem integrierten Dolby-Sound können Musik und Filme mit erstklassigem Ton abgespielt werden. Alle Projektoren sind ab sofort verfügbar, so Fänger. (pte/red)