Pittsburgh und Vancouver stellen auf 2:0:
Dominanz in Play-off-Serien sichergestellt

Penguins gewinnen gegen Flyers in der Overtime Hurricanes gelingt der Ausgleich gegen Devils

Pittsburgh und Vancouver stellen auf 2:0:
Dominanz in Play-off-Serien sichergestellt © Bild: Reuters/Cohn

Die Pittsburgh Penguins und Vancouver Canucks haben in der Play-off-Auftaktrunde der National Hockey League (NHL) jeweils auf 2:0 in den "best of seven"-Serien gestellt. Die "Pinguine" feierten dank eines Overtime-Tors von Bill Guerin, der nach 18:29 Minuten der ersten Verlängerung traf, einen glücklichen 3:2-Heimerfolg über die Philadelphia Flyers.

Die Canucks hatten im Vergleich dazu beim 3:0-Triumph über die St. Louis Blues vor eigenem Publikum leichtes Spiel. Wie in Pittsburgh ging es auch in East Rutherford in die Overtime, die jedoch nur 2:40 Minuten dauerte: Dank des Treffers von Tim Gleason schafften die Carolina Hurricanes mit dem 2:1-Auswärtssieg über die New Jersey Devils den 1:1-Ausgleich in der Serie.
(apa/red)