Pita mit Shrimpscocktail

Aus "Noch mehr Kochen für Faule" / C. Trischberger Zutaten für 2 Portionen

Pita mit Shrimpscocktail © Bild: Fotos: GU / Michael Wissing

200 g geschälte TK-Bio-Shrimps (aufgetaut) 1 Avocado 2 EL Mayonnaise 2 EL Naturjoghurt 2 EL Ketchup 1 EL Zitronensaft 1 EL Cognac (nach Belieben) Salz Cayennepfeffer 2 kleine Pita-Fladenbrote (zum Aufbacken)

Die aufgetauten Shrimps in einem Sieb kurz abbrausen und gut abtropfen lassen. Dann auf Küchenpapier geben und trocken tupfen.

Die Avocado längs rundherum bis zum Kern einschneiden. Die beiden Hälften gegeneinanderdrehen und auf diese Weise auseinanderlösen, den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Mayonnaise mit Joghurt, Ketchup, Zitronensaft und eventuell Cognac verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Shrimps und die Avocadodwürfel zum Mayonnaise-Dressing geben, alles gut vermischen. Den Cocktail mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Die Pita-Fladen nach Packungsanweisung im Toaster aufbacken. Die Fladen so zusammendrücken, dass sich die Einschnitte öffnen, und den Shrimpscocktail in die Brote füllen. Leicht andrücken, gleich servieren.

Tipp
Auch schön als Party-Food! Dafür nach Anzahl der Gäste - die Zutatenmengen mal drei oder vier nehmen. Shrimpscocktail zubereiten und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Pita-Brote aufbacken und in einen Brotkorb geben. Den Cocktail in einer Schüssel samt einem Löffel dazustellen. Jetzt kann sich jeder sein Pita-Sandwich ganz frisch selber füllen.

Wir wünschen gutes Gelingen!