Pioline zu stark für Steirer: Thomas Muster unterliegt Franzosen klar mit 3:6 und 5:7

Verliert Spiel um dritten Platz bei Turnier in Paris

Daviscup-Kaptiän Thomas Muster hat beim Sandplatz-Turnier der Tennis-Seniors-Tour of Champions in Paris das Spiel um Rang drei gegen den Franzosen Cedric Pioline 3:6,6:7 (5) verloren. Das stark umkämpfte Match dauerte 90 Minuten, dem Österreicher machten gegen Spielende müde Beine zu schaffen.

Trotz der Niederlage bleibt Muster in der Weltrangliste vor den verbleibenden drei Turnieren hinter dem Chilenen Marcelo Rios Zweiter. Der Steirer lässt nun das kommende Turnier Mitte Oktober in Eindhoven aus, spielt wieder vom 16. bis 19. November in Frankfurt. Vom 5. bis 10. Dezember steigt dann das Champion Masters in London.

Im Finale setzte sich der Chilene Marcelo Rios gegen den Kroaten Goran Ivanisevic 7:5,6:3 durch. Der Südamerikaner ist auf der Tour damit weiter ungeschlagen, auf dem Weg zu seinem fünf Turnier-Siegen feierte er 20 Siege en suite. In der Weltrangliste hat er mehr als doppelt so viele Punkte wie sein Verfolger Muster. (APA/red)