Maps to the Stars von

Pattinson: Knutsch-Alarm

"Twilight"-Star wird mit Mia Wasikowska intim - und das auf offener Straße

  • Bild 1 von 23

    Wer denn kuschelt hier auf offener, verlassener Straße in Los Angeles?

  • Bild 2 von 23

    Es ist doch tatsächlich Robert Pattinson, der mit Schauspiel-Kollegin Mia Wasikowska knutscht.

Hat er die Trennung von seiner Kristen Stewart nun überwunden? Scheint so, wenn man die aktuellen Bilder von Robert Pattinson betrachtet, denn darauf ist er beim innigen Küssen mit Schauspiel-Kollegin Mia Wasikowska zu sehen. Oder?

Es passiert auf einer verlassenen Straße an einem heruntergekommenen Eck in Los Angeles: Robert Pattinson, schick gekleidet mit Hemd und Anzug spaziert mit einer Frau. Allerdings nicht irgendeine Frau, sondern Mia Wasikowska („Alice im Wunderland“, „The Kids Are All Right“). Dann legen sich die beiden an den Straßenrand und küssen sich innig.

Doch, irgendwas stimmt da nicht ganz. Denn plötzlich tauchen auch andere Menschen, allen voran Star-Regisseur David Cronenberg. Als dann auch noch die Kamera ins Spiel kommt, ist klar: Es handelt sich um einen Filmdreh.

Hollywood-Satire

„Maps to the Stars“ nennt sich der Streifen, den die Hollywood-Größen derzeit gerade drehen, der eine Satire rund ums Hollywood-Business ist, in dessen Mittelpunkt die Agenten und Manager stehen. Neben Pattinson und Wasikowska stehen dafür auch Julianne Moore und John Cusack vor der Kamera.

Kommentare