Packendes Duell im FA-Cup: Manchester United warf Tottenham aus dem Turnier!

Ronaldo führt ManU mit Doppeltreffer zum Sieg Olejnik verlor mit Falkirk gegen Celtic Glasgow

Packendes Duell im FA-Cup: Manchester United warf Tottenham aus dem Turnier! © Bild: Reuters/Noble

Der englische Fußball-Meister Manchester United steht dank eines 3:1-Heimsieges gegen Tottenham im Achtelfinale des FA-Cups. Vor 75.369 Zuschauern lieferten sich beide Clubs ein packendes Duell, bei dem die "Spurs" den besseren Start erwischte. Kapitän Robbie Keane schloss einen gelungenen Angriff ab (24.), Carlos Tevez gelang aber noch vor der Pause der Ausgleich (38.).

Nach einem Handspiel im Strafraum sah Tottenhams Michael Dawson in der zweiten Hälfte die Rote Karte, Cristiano Ronaldo verwandelte den fälligen Elfmeter (68.) und sorgte in der 88. Minute mit seinem 25. Saison-Treffer für die Entscheidung.

In der schottischen Premier League war Robert Olejnik bei seinem zweiten Einsatz von Beginn an für Falkirk kein Erfolgserlebnis vergönnt. Der Goalie kassierte mit seinem Club eine 0:1-Heimniederlage gegen Celtic Glasgow.

(apa/red)

JETZT WETTEN MIT HAPPYBET!
Click!