Auszeichnung von

Oscars 2014: Jennifer Lawrence
fällt schon wieder hin

Bereits im Vorjahr stolperte sie auf die Bühne, dieses Jahr fiel sie am Red Carpet

Nicht schon wieder! Voriges Jahr stolperte Jennifer Lawrence, als sie sich ihren Oscar auf der Bühne abholte. Und auch dieses Jahr fiel die Schauspielerin vor laufenden Kameras hin, und das am Roten Teppich! Im Video sehen Sie den tiefen Fall der Jennifer Lawrence.

THEMEN:

Wie jedes Jahr spazierten auch heuer wieder bei den Oscars zahlreiche Stars über den Red Carpet. Jennifer Lawrence, die heuer als beste Nebendarstellerin für "American Hustle" nominiert war, tanze aus der Reihe. Kaum ist sie aus dem Auto ausgestiegen, landete sie auf dem Boden.

Gut, dass sie von einer ganzen Entourage begleitet wurde. So wurde ihr sofort wieder aufgeholfen. Im Interview wurde sie darauf angesprochen, wie das nur passieren konnte: "Ja ich bin wieder hingefallen. Ich bin über einen Verkehrskegel gestolpert. Es hatte die gleiche Farbe wie ich", so Jennifers Ausrede. Denn sowohl der Teppich als auch das Kleid und der Kegel waren rot.

Peinlich scheint es der 23-Jährigen nicht zu sein. Offensichtlich ist es die Schauspielerin gewöhnt, aufzufallen. Immer wieder passieren Jennifer Lawrence Missgeschicke.

Im Prinzip hätte das niemandem auffallen müssen, wenn die Oscar-Moderatorin Ellen Degeneres bei der Verleihung nicht darauf herumgeritten hätte:

"Wenn du heute gewinnen solltest, sollten wir den Oscar lieber zu dir bringen", witzelte die Moderatorin.

Weitere Infos

Hier geht's zu allen Oscar-Gewinnern 2014
Wer hatte das schönste Kleid an? Stimmen Sie ab! Das Oscars-Styleduell

Kommentare