Oscars 2012 von

NEWS.AT-User wollen Pitt & Streep

Umfrage: Sie sind die besten Hauptdarsteller. Plus: So wird die Oscar-Nacht

Oscars 2012 - NEWS.AT-User wollen Pitt & Streep © Bild: Reuters, APA/EPA

Oscar-Proben bis zum letzten Moment: Stars wie Angelina Jolie, Tom Cruise, Jennifer Lopez und Owen Wilson übten vor der großen Trophäen-Show das Programm ein. Dutzende Schauspieler sollten beim Verteilen der begehrten Statuetten auf der Bühne im Hollywood & Highland Center mithelfen. Noch nervöser sind jedoch die Nominierten, sie zittern auf den großen Abend hoffnungsvoll hin. Und geht es nach den NEWS.AT-Usern, stehen diese bereits fest: Brad Pitt und Meryl Streep wurden zu den strahlenden Gewinnern gewählt.

Keine Unbekannten und keine großen Überraschungen gibt es heute Nacht bei der großen Oscar-Verleihung, geht es nach den NEWS.AT-Lesern. Diese wählten in der Oscar-Umfrage ihre Favoriten als beste und bester Hauptdarsteller/in. Und als Sieger gehen die Hollywood-Stars Brad Pitt und Meryl Streep hervor.

Brad Pitt vor George Clooney
Eindeutig wurde Brad Pitt mit knapp über 50 Prozent zum „besten Hauptdarsteller“ gewählt. Er ließ damit seinen Freund und Kollegen George Clooney mit nur 26,8 Prozent deutlich hinter sich. Auf Platz drei sehen die NEWS.AT-User den Star des Stummfilmes „The Artist“, Jean Dujardin mit 12,2 Prozent vor Gary Oldman (7,3 Prozent) und Damien Bichir mit nur 2,4 Prozent.

Streep vor Close
Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei den Damen. Auch hier gibt es mit Meryl Streep (52,5 Prozent) eine eindeutige Gewinnerin. Sie würde demnach nach 17 Nominierungen ihren dritten Oscar einheimsen. Dahinter liegt ebenfalls keine Unbekannte: Glen Close an zweiter Stelle mit 17,5 Prozent vor Michelle Williams als Marilyn Monroe. Vorletzter nur laut NEWS.AT-Publikum ist „Verblendung“-Star Rooney Mara und „The Help“-Darstellerin Viola Davis landete mit nur 7,5 Prozent am letzten Rang.

"Hugo" und "Artist" Favoriten
Bereits gelüftet wurde das Geheimnis um den besten Film: Hier sehen die NEWS.AT-Leser Steven Spielbergs „War Horse“ als Favoriten , der auch mehrfach nominiert ist. Die größten Chancen am heutigen Abend hat allerdings Martin Scorseses 3D-Märchen „Hugo Cabret“ über einen Waisenjungen in Paris der 30er Jahre. Der Film ist für ganze elf Oscars nominiert. Mit nur einer Nominierung weniger geht heute Abend der Stummfilm „The Artist“ an den Start.

Weitere Filme mit mehrfachen Gold-Chancen sind Woody Allens "Midnight in Paris", das Südstaaten-Drama "The Help", "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten" mit George Clooney und Brad Pitts Sportdrama "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball".

Und wieder Billy Crystal
Als Show-Gastgeber wurde der Komiker Billy Crystal zum neunten Mal angeheuert. Er meldete sich am Freitag via Twitter zu Wort. Es gäbe diesmal noch mehr Aufregung bei den Oscars: "Ein Umschlag wird einen lebendigen Skorpion enthalten", witzelte der 63-Jährige.

Oscar-Nacht Live
Die große Gala startet heute Abend um 2.30 Uhr in der Nacht. Der ORF steigt ab 1.35 Uhr in die Live-Berichterstattung ein – ungefähr zur selben Zeit startet auch der NEWS.AT-Live-Ticker , in dem alle Ereignisse live kommentiert werden und alle User eingeladen sind, fleißig mit zu plaudern!

Link:
Oscars.org

Kommentare

Brad Pitt Ich glaube nicht das Brad Pitt heute gewinnt.
Streep schon das sagt mir mein Bauchgefühl.

Es kommt ja meistens anders als man denkt oder sich wünscht.

Seite 1 von 1