Osama wendet sich an die Völker Europas:
Videobotschaft für Abzug aus Afghanistan

Fünfminütige Ansage mit Standbild des Terrorführers Große Brisanz vor Bundestagswahlen in Deutschland

Osama wendet sich an die Völker Europas:
Videobotschaft für Abzug aus Afghanistan © Bild: Reuters/Stringer

Kurz vor der Bundestagswahl verstärken Islamisten ihre Drohungen gegen Deutschland. Nach einer dem Extremistenführer Osama bin Laden zugeschriebenen Audiobotschaft mit deutschen Untertiteln wurde auch ein Video bekannt, in dem ein deutschsprachiger Taliban Deutschland droht. Sicherheitsbeamte stufen das Taliban-Video als das bisher konkreteste Drohvideo gegen Deutschland ein.

Wie das amerikanische Intel-Center, das Einschätzungen von terroristischen Internet-Botschaften vornimmt, mitteilte, rief der Al-Kaida-Chef die Europäer auf, ihre Truppen aus Afghanistan abzuziehen. Die Europäer sollten "von den Fehlern anderer lernen", heiße es in der als echt eingestuften Botschaft.

"Welt online" und "Spiegel online" berichteten unter Berufung auf die Aufnahmen, Bin Laden sei darin nur als Standbild zu sehen. Er unterbreite - mit deutschen Untertiteln - seine Analyse des Verhältnisses der Europäer zu den Muslimen und lege seine Sicht der Zukunft der NATO in Afghanistan dar. Das Propagandawerk sei knapp fünf Minuten lang.

In der Audio-Botschaft wirft die Stimme den Ländern der NATO vor, in Afghanistan unrechtmäßig Menschen zu töten. Frauen, Kinder und ältere Männer seien getötet worden, "weil George W. Bush böse auf sie war". Er forderte die Europäer auf, sich aus dem Land zurückzuziehen. Sich zur Wahrheit zurückzubegeben, sei besser, als den falschen Weg zu verfolgen.
(apa/red)

Kommentare

melden

Der islamische Extremistenführer??? was für eine halbherzige Bezeichnung. Normalerweise wird so eine Person in den Medien als "!der weltweit gesuchte Terrorist und Massenmörder..." beschieben. Hat da jemand Angst das Kind beim Namen zu nennen?

melden

Re: Der islamische Extremistenführer??? Wie ist es möglich, daß es Leute gibt, die immer noch NICHT wissen, daß dieser Mensch nur dann auftaucht, wenn er gerade gebraucht wird, um \'Angst\' zu schüren. So wie jetzt. Ist ihnen auch unbekannt, daß dieser Kerl seit mehr als 8 Jahren tot ist? NACHWEISLICH? Alle wissen das, bis auf der kranken Schäuble und offenbar Sie. Die USraelis haben auf dem Kopf von Bin Baden 25Mio $ \'Preisgeld\' ausgesetzt. Daran alleine sieht man schon, wie WICHTIG ihnen die Ergreifung dieses Mannes ist. Jeder zweitklassige NBL- Basketballer ist teurer. Ich war der Meinung, daß es mit Obama doch Veränderungen geben würde. Leider falsch getippt. Es ist halt am einfachsten, mit Tee Rohr Angst zu verbreiten und mit Klimawandellügen Geld zu erpressen.
Noch einmal zum Mitschreiben:
OSAMA BIN LADEN IST EIN MYTHOS!

Seite 1 von 1