Vor Opernball von

Lugner-Stargast Kim
Kardashian lässt Fototermin platzen

Auch das Abendessen schwänzt das It-Girl, das unbedingt seine Tochter stillen muss

© Video: NEWS.AT

Richard Lugner hat es mit seinem heurigen Opernballgast Kim Kardashian wahrlich nicht leicht. Nachdem Kim bereits die Autogrammstunde kurzfristig absagte, ließ sie am Abend auch den offiziellen Fototermin der Lugnergäste in Abendrobe platzen.

THEMEN:

"Ich kann versuchen, ihre Mutter zu holen", sagte ein sichtlich enttäuschter Lugner den anwesenden Journalisten und Kameraleuten. Nachdem die Fotografen das Angebot abgelehnt hatten, kam die nächste Hiobsbotschaft: Kardashian plane auch, dass gemeinsame Dinner zu schwänzen. "Sie füttert gerade ihr Baby", so der Baumeister. Zum Opernball will das It-Girl aber schon kommen.

Richard Lugner
© APA/HERBERT P. OCZERET Richard Lugner wurde von Kim versetzt.

Für den Ball wird sich Kardashian nach eigenen Angaben in eine hellpink-schwarze Robe werfen. "Das ist eine Farbe, die ich schon lange nicht mehr getragen habe", sagte die Amerikanerin.

Da Richard Lugners "Nebengast" Ivian Sarcos, die Miss World 2011, gar nicht erst zum Opernball kommt, stand der Baumeister bei der Ballroben-Präsentation ganz ohne Stargast da. Immerhin blieben ihm das aber das Playmate "Crazy Cathy" und seine Ex-Freundin Nina "Bambi" Bruckner zum Posieren.

Richard Lugner mit Crazy Cathy und Nina "Bambi" Bruckner
© APA/HERBERT P. OCZERET Richard Lugner mit "Crazy Cathy" und Nina "Bambi" Bruckner

Auf NEWS.AT finden Sie alles rund um den Opernball! Am Ballabend selbst sind wir via LIVE-Ticker für Sie da und versorgen Sie mit allen Infos und Fotos. Am Tag danach lesen Sie den heißesten Klatsch und Tratsch und können über die schönste Robe des Abends abstimmen.

Kommentare