Oma schlägt sechs Räuber in die Flucht:
Frau verprügelt Männer mit Handtasche

Diebe wollten Juwelier in Northampton ausrauben Passant hielt kuriose Szene auch auf Video fest

© Video: Youtube

Eine 70-jährige Dame hat in der britischen Stadt Northampton gleich sechs Räuber in die Flucht geschlagen. Mit ihrer Handtasche prügelte die resolute Frau auf die überraschten Diebe ein. Diese wollten in ein Juweliergeschäft in der Gold Street einbrechen.

Die Bande näherte sich auf einem Motorrad und zwei Motorrollern dem Laden. Drei Männer schlugen die Schaufenster des Juweliers "Michael Jones" ein und versuchten an die Schmuckstücke zu gelangen. Das Personal des Geschäfts war vor Angst wie gelähmt, wie die britische Zeitung "The Guardian" berichtete. Vorbeigehende Passanten sahen nur zu, griffen aber nicht ein.

"Super-Oma" verprügelte Räuber
Doch das Glück der Räuber änderte sich rasch, denn plötzlich kam die "Super-Oma" angelaufen. Mit ihrer Handtasche schlug die rüstige Seniorin auf die Männer ein. Diese wussten nicht, wie ihnen geschah und ergriffen eiligst die Flucht - ohne Beute. Alle sechs Täter konnten schließlich von der Polizei verhaftet werden. Den Namen der mutigen Frau will die Polizei nicht bekannt geben: "Es könnte noch mehr Mitglieder der Gang geben und wir wollen sie nicht in Gefahr bringen", sagte ein Polizeisprecher gegenüber "The Guardian".

Die Frau selbst bleibt bescheiden: "Ich bin keine Heldin und es war vielleicht dumm von mir mich einzumischen, aber irgendjemand musste etwas tun", betonte die 70-Jährige im Interview mit dem "Northampton Chronicle".

Weiterführender Link:

Bericht "The Guardian"

Bericht "Northampton Chronicle"

(red)

Kommentare

S/A/R melden

Da können WIR uns... ...einiges Abschauen!! Die Oma verprügelt 6 Räuber und wir sind nicht in der Lage einen in der S-Bahn zu helfen! Ich glaub es scheitert einfach an der Mentalität!

melden

Re: Da können WIR uns... Würd ich jetzt nicht unbedingt sagen. Es ist zwar schon viele Jahre her, aber ich erinnere mich noch sehr gut an eine PSK-Bank-Angestellte in meinem Heimatort, die zwei bewaffnete Bankräuber mit einem Aktenordner verdroschen und mit dieser Aktion in die Flucht geschlagen hat. Als sie hinterher erfahren hat, dass die Waffen echt waren, hatte sie zwar einen Kreislaufkollaps, von dem sie sich allerdings schnell wieder erholte. Muss heute noch lachen, wenn ich daran denke und dieser Artikel hat mich gerade daran erinnert.

Ich denke, in jedem Land gibts solche und solche.

Seite 1 von 1