Olympia London 2012 von

Wasserspringen: 1. Gold an China

Synchronspringen: Top-Favoritinnen Minxia und Zi holen auch hier Gold für China

Olympia London 2012 - Wasserspringen: 1. Gold an China © Bild: Reuters

Die Top-Favoritinnen Wu Minxia und He Zi aus China haben sich erwartungsgemäß den Olympiasieg im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett gesichert und damit das erste Gold im Wasserspringen der London-Spiele gesichert. Für die 26-jährige Wu war es der dritte Olympiasieg im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett in Serie.

Sollte sie auch wieder im Einzel vom Brett Edelmetall holen, würde sie bei der Medaillenzahl mit ihrer früheren Synchronpartnerin Guo Jingjing gleichziehen. Silber in London holten mit beinahe 25 Punkten Rückstand die US-Amerikanerinnen Abigail Johnston und Kelci Bryant. Bronze ging an Emilie Heymans/Jennifer Abel aus Kanada.