Österreicher fahren auf Elektro-Mopeds ab:
Trend geht zum sparsameren Elektroantrieb

Zulassungen der Fahrzeuge stiegen um 160 Prozent Benzin-Mopeds verezeichnen bereits einen Rückgang

Österreicher fahren auf Elektro-Mopeds ab:
Trend geht zum sparsameren Elektroantrieb
© Bild: APA/EPA/Azubel

Elektro-Mopeds sind im Kommen: Im ersten Halbjahr 2009 wurden laut Verkehrsclub Österreich um 160 Prozent mehr dieser Fahrzeuge neu zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Neuzulassungen von Benzin-Mopeds sind hingegen um elf Prozent gesunken, so der Verkehrsclub.

Von den 315.000 Mopeds auf Österreichs Straßen sind bereits mehr als 1.000 mit einem Elektroantrieb ausgestattet. Die Tendenz ist laut VCÖ steigend. Den größten Anstieg verzeichnete Kärnten mit 121 Neuzulassungen, gefolgt von Oberösterreich mit 144 in diesem Jahr. Der VCÖ forderte aufgrund der hohen Abgaswerte von Benzin-Mopeds, dass bis 2012 nur noch Elektro-Mopeds auf den Markt kommen dürfen.
(apa/red)