Statistik von

Österreich wieder mit niedrigster Arbeitslosenrate in der EU

Im November 4,9 Prozent - Eurozone unverändert bei 11,5 Prozent

Arbeitslosenrate ist wieder gestiegen. © Bild: APA/DPA/May

Österreich hat in der EU wieder die niedrigste Arbeitslosenrate, gefolgt von Deutschland. Wie das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch mitteilte, betrug die Arbeitslosenrate in Österreich im November des Vorjahres 4,9 Prozent. Deutschland folgt mit einer Rate von 5.0 Prozent. In der Eurozone lag die Quote unverändert hoch gegenüber Oktober bei 11,5 Prozent, in der EU betrug sie 10,0 Prozent.

Im Oktober waren Österreich und Deutschland mit Raten von jeweils 5,0 Prozent noch gleichauf gelegen. Im Jahresvergleich ging die Arbeitslosenrate EU-weit zurück, sie hatte im November 2013 noch 11,9 Prozent in der Eurozone und 10,7 Prozent in der gesamten EU betragen. Eurostat schätzt, dass im November 2014 EU-weit 24,423 Millionen Menschen arbeitslos waren, davon 18,394 Millionen im Euroraum.

Griechenland vor Spanien

Die höchsten Arbeitslosenquoten registrierten Griechenland (25,7 Prozent) und Spanien (23,9 Prozent). Die höchsten Rückgänge meldeten Griechenland, Ungarn und Spanien. Die höchsten Anstiege verzeichneten Italien und Finnland.

Die Jugendarbeitslosigkeit betrug im November in der Eurozone 23,7 Prozent, in der EU 21,9 Prozent. Dies ist gegenüber Oktober ein weiterer Anstieg um jeweils 0,1 Prozentpunkte. Die niedrigsten Quoten verzeichneten im November 2014 Deutschland (7,4 Prozent), Österreich (9,4 Prozent) und die Niederlande (9,7 Prozent). Die höchsten Raten bei Jugendlichen registrierten Spanien (53,5 Prozent), Griechenland (49,8 Prozent), Kroatien (45,5 Prozent) und Italien (43,9 Prozent).

Kommentare

christian95 melden

Vergleich:
Deutschland hat bei 80 Mio Einwohnern 2,764 Arbeitslose;
Österreich bei 8 Mio Einwohnern (NICHT 276.400, also 1/10)
sondern 400.000 Arbeitslose.

Frustriert melden

Christian? Sie müssen wirklich ein bissl auf Ihre Galle aufpassen. Sie werden in Ihrer chronischen Wut immer gleich so ungerecht. Sie wissen doch, wie die Leute sind. Die glauben ja gleich jeden Blödsinn und gackern alles nach.
Sie haben sich irgendwie mit den Zahlen vertan. 5% von 80 Mio sind 4 Mio und 4,9% von 8 Mio sind 392 000. Was haben Sie da mit dem 1/10 gemeint?

Frustriert melden

Jajajaja, jetzt sehe ich selber, was Sie gemeint haben. Können Sie jetzt auch sehen, dass der Vergleich eh stimmt?

christian95 melden

War ja nicht anders zu erwarten!
Auch wenn wir 500.000 oder gar 600.000 Arbeitslose haben "WIR" sind IMMER besser!!!
Wir zahlen ja auch weltweit eine der höchsten Steuerquoten.

christian95 melden

Wir sind auch besser beim Heer!
Unsere 15 Flieger sind im gesamten Jahr max. 70 Std. in der Luft!
Wenn man wegen der Sparmaßnahmen keinen Sprit hat, kann man auch nicht öfters fliegen...

christian95 melden

(Das sind im Monat weniger als 7 Flugstunden)

Karl Schmidt
Karl Schmidt melden

das kleinste land und auch die blödsten zumindest unser sogenanten politiker

Seite 1 von 1