Österreich zurück in den Top 100 der FIFA: ÖFB-Team liegt an 92. Stelle der Rangliste

Die zwei letzten Tests vor EURO brachten 13 Punkte Keine Veränderungen auf den ersten acht Plätzen

Österreich zurück in den Top 100 der FIFA: ÖFB-Team liegt an 92. Stelle der Rangliste © Bild: APA/Techt

Vier Tage vor dem ersten EM-Gruppen-Spiel in Wien gegen Kroatien ist Österreich in der Weltrangliste des Fußball-Weltverbandes (FIFA) in den "Hunderter"-Club zurückgekehrt. Das ÖFB-Team scheint im Ranking an 92. Stelle auf. Anfang April 2008 war die ÖFB-Auswahl erstmals aus den Top-100 (102.) gefallen und im Mai als Nummer 101 geführt worden.

Durch das 1:1 gegen Nigeria und das 5:1 gegen Malta - die zwei letzten Tests vor EURO-Start in Graz - sammelte Österreich 13 Punkte und machte neun Ränge gut. In der bereinigten Europa-Rangliste, die Weltmeister Italien anführt, figuriert Rot-Weiß-Rot an 43. Stelle.

An der Spitze der FIFA-Rangliste blieb auf den ersten acht Plätzen alles unverändert. Nummer eins ist weiterhin Argentinien vor Brasilien und Italien. Hinter der Squadra Azzurra folgen mit Spanien, Deutschland, Tschechien, dem WM-Zweiten Frankreich und Noch-Europameister Griechenland noch sechs weitere EM-Starter. Die ersten Acht blieben unverändert, EURO-Zuschauer England überholte die Niederlande und Portugal und ist Neunter.

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?

Click!