Nachgefragt von

Was Österreich an
Olympia interessiert

Nachgefragt - Was Österreich an
Olympia interessiert © Bild: Shutterstock

Olympia ist in vollem Gange. Und das meistens zu einer Zeit, wo die Österreicher noch im Bett liegen und schlafen. Kein Wunder also, dass Google dieser Tage viele Suchanfragen dazu erhält. Wir haben uns angesehen, welche 10 Fragen die Österreicher zum Thema Olympia in den letzten Tagen am meisten gegoogelt haben. Und geben die Antworten.

THEMEN:

"Wo sind die Olympischen Winterspiele 2018?"

Die Olympischen Winterspiele 2018 finden heuer in Südkorea statt. Genauergesagt finden die Winterspiele im Landkreis Pyeongchang statt, der sich 130 Kilometer östlich der Hauptstadt Seoul befindet.

"Wie spät ist es in Südkorea?"

In Südkorea beträgt die Zeitverschiebung +8 Stunden . Das ist auch der Grund, weshalb viele Bewerbe nach unserer Zeit mitten in der Nacht sind, denn in Südkorea ist es dann schon vormittags.

In Pyeongchang mag ein Ski-Alpin-Bewerb beispielsweise um 10:00 Uhr vormittags beginnen, bei uns ist es dann aber erst 2:00 Uhr in der Früh.

© APA/HANS KLAUS TECHT

"Wie viele Länder machen bei den Olympischen Spielen mit?"

Unter den 2.925 Sportlern aus 92 Ländern starten 105 Athleten für Rot-Weiß-Rot.

"Wie viele Sportarten gibt es bei den Olympischen Spielen?"

Wie auch schon bei den letzten Olympischen Winterspielen in Sotschi gibt es sieben Sportarten , die in folgenden 15 Disziplinen ausgetragen werden:

  • Biathlon
  • Bob
  • Curling
  • Eishockey
  • Eiskunstlauf
  • Eisschnelllauf
  • Freestyle-Skiing
  • Nordische Kombination
  • Rennrodeln
  • Shorttrack
  • Skeleton
  • Ski Alpin
  • Skilanglauf
  • Skispringen
  • Snowboard

"Wann waren die ersten Olympischen Spiele?"

Die ersten Olympischen Winterspiele fanden vom 25. Januar bis 5. Februar 1924 in Chamonix (Frankreich) statt und wurden aber als Olympische Spiele von Paris bezeichnet.

Die ersten Olympischen Spiele nach der Antike fanden vom 6. April bis zum 15. April 1896 in Athen (Griechenland) statt, es waren also Sommerspiele.

© APA/AFP/Fabrice Coffrini

"Wo sind die nächsten Olympischen Winterspiele?"

Im Jahr 2022 finden die nächsten Spiele in Peking (China) statt. Erstmals in der Geschichte der Winterspiele werden die Spiele direkt hintereinander in zwei asiatischen Städten ausgetragen.

"Wo kann ich Olympische Spiele live schauen?"

ORF und ZDF bzw. die Online-Mediatheken der Sender sind die einzige kostenlose Möglichkeit, die Olympischen Winterspiele live anzuschauen. Eurosport 1 übertragt zwar auch live, das Online-Angebot des Senders ist allerdings kostenpflichtig. das exakte Programm ist den jeweiligen Sendern zu entnehmen

"Wieviel Olympische Medaillen hat Österreich?"

Diese Frage ist undeutlich formuliert und bietet mehrere Antwortmöglichkeiten. Alle Auszeichnungen lassen sich allerdings in unserem historischen Medaillenspiegel nachsehen. Insgesamt konnten Österreichische Athleten bis inklusive 14.02. 2018 285 Medaillen erringen.

© Tom Pennington/Getty Images/AFP

"Was bekommt man für Olympia Gold?"

Über den symbolischen Wert hinaus ist die nach aktuellem Goldkurs - also rein vom Gewicht her - ungefähr 460 Euro wert.

Erfolgreiche Olympioniken bekommen vom jeweiligen Verband des Landes aber auch noch eine Prämie. In Österreich gibt es Gold ein Philharmoniker-Silbermünzen-Set im Wert von 17.000 Euro . Für Silber gibt es übrigens auch noch 13.000 Euro und für Bronze 11.000 Euro.

"Warum springens bei Olympia so spät nachts 2018?"

Das führt zurück zur zweiten, bereits gestellten Frage: Die späten Übertragungszeiten liegen generell an der Zeitverschiebung in Südkorea von +8 Stunden . Und natürlich an der Entscheidung, eben einen Teil der Olympischen Spiele am Vormittag auszutragen und nicht am Nachmittag, was unserer Zeitzone entgegengekommen wäre.