EM 2016 von

ÖFB-Team bei Sieg gegen Island fix im Achtelfinale

Österreichs Fußball-Nationalteam hat den Aufstieg ins Achtelfinale der EM in Frankreich seit Dienstagabend definitiv selbst in der Hand. Dank des 1:0-Erfolgs von Weltmeister Deutschland gegen Nordirland würde das ÖFB-Team mit einem Sieg am Mittwoch (18.00 Uhr) in St. Denis gegen Island zumindest als einer der vier besten Gruppendritten weiterkommen.

Da Albanien (3. der Gruppe A) und Nordirland (3. der Gruppe C) nur je drei Punkte geholt haben, reichen den anderen Gruppendritten vier Punkte zum Aufstieg. Die Slowakei, die die Gruppe B als Dritter mit vier Zählern abgeschlossen hat, steht damit ebenfalls im Achtelfinale.

Österreich ist vor dem abschließenden Spieltag Letzter der Gruppe F und hält bei einem Punkt, würde aber mit einem Sieg auf vier Punkte kommen und Island überholen. Bei einer Niederlage von Portugal in der Parallelpartie gegen Ungarn wäre sogar noch Platz zwei und damit ein Achtelfinal-Duell mit England möglich.