ÖFB-Prämien für EURO 2008 noch nicht ver-
handelt: Einigkeit über Vorbereitungsspiele

Gespräche erst wenn UEFA-Zahlungen im Herbst fix

Der Österreichische Fußballbund hat betont, dass es noch keine Verhandlungen über Prämien für die EURO 2008 gegeben hat. Denn bisher stehe noch gar nicht fest, welche Beträge die UEFA an die einzelnen nationalen Verbände zahlen werde.

Erst wenn diese Zahlungen im Herbst fixiert werden, werde es diesbezügliche Gespräche mit den Spielern geben, heißt es in einer ÖFB-Aussendung. Über die Prämien für die Vorbereitungsspiele bis zur EURO 2008 hat der ÖFB mit den Spielern Einigung erzielt.

(apa/red)