Fakten von

ÖBB-Zugbegleiter auch in Oberösterreich mit Bodycams unterwegs

Sechs Kameras für den Nahverkehr

Auch in Oberösterreich sind ab sofort Zugbegleiter der ÖBB mit Bodycams im Einsatz. Insgesamt gibt es in dem Bundesland sechs Kameras für den Nahverkehr, teilte die Bahn am Montagnachmittag in einer Presseaussendung mit. In der Ostregion Österreichs sind bereits seit Mitte November vereinzelt Zugbegleiter mit Bodycams unterwegs.

"Die Kameras werden bei Verdacht auf einen strafrechtlich relevanten Vorfall aktiviert, wobei meist schon die Ankündigung einen deeskalierenden Effekt hat", heißt es in der Aussendung. Positive Erfahrungen machte die Bahn bereits bei der Ausstattung von Sicherheitsmitarbeitern mit Kameras am Wiener, Grazer und Linzer Hauptbahnhof. Die Übergriffe auf Securitys seien seither zurückgegangen.

Kommentare