Oberösterreich von

Kleinkind fast von Schrank getötet

Zweijährige hängte sich an geöffnete Tür von Badezimmermobiliar - schwer verletzt

Oberösterreich - Kleinkind fast von Schrank getötet © Bild: Corbis

Böser Schrank-Unfall in Oberösterreihc: Eine Zweijährige ist Freitagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) von einem umfallenden Kasten schwer am Kopf verletzt worden. Das Mädchen musste vom Notarzthubschrauber in das Kinderkrankenhaus Linz geflogen werden, wie die Polizei am Samstag berichtete.

Das Kind ging zu seiner Mutter ins Badezimmer und dürfte dabei unbemerkt eine Tür des Mobiliars geöffnet haben. Sie hängte sich beim Spielen an die Tür des unbefestigten Kastens, dieser kippte um und begrub das Mädchen unter sich. Der Notarzt brachte die Schwerverletzte zunächst in das Krankenhaus Wels, von wo sie der Rettungshubschrauber weiter in die Kinderklinik der Landeshauptstadt flog.