Obama baut seinen Vorsprung weiter aus:
Umfragen sehen ihn deutlich vor McCain

Vier Wochen vor der US-Wahl etwas 10 % Vorsprung Vor einem Monat legen beide noch etwa gleichauf

Obama baut seinen Vorsprung weiter aus:
Umfragen sehen ihn deutlich vor McCain © Bild: EPA/Maury

Weniger als einen Monat vor der US-Präsidentschaftswahl baut der demokratische Kandidat Barack Obama seinen Vorsprung auf seinen republikanischen Kontrahenten John McCain weiter aus: Einer Erhebung des Magazins "Newsweek" zufolge gaben 52 Prozent der Befragten an, bei der Wahl am 4. November für Obama stimmen zu wollen. 41 Prozent sagten, dass sie den Republikaner McCain als kommenden US-Präsidenten bevorzugen.

Damit liegt Obama 11 Prozentpunkte vor McCain. Vor einem Monat hatten die beiden Rivalen in einer ähnlichen Umfrage noch mit jeweils 46 Prozent der Stimmen gleichauf gelegen. Eine ebenfalls aktuelle Umfrage des Gallup-Institutes sieht Obama 10 Prozentpunkte vor McCain.

(apa/red)