NY Fashion Week von

Pures Sommerfeeling

Tommy Hilfigers Show macht große Lust auf noch mehr Sommer, Strand und Meer

  • Hilfiger bei der NY Fashion Week
    Bild 1 von 14 © Bild: APA/EPA/P. Foley

    Tommy Hilfiger bei der NY Fashion Week

  • Hilfiger bei der NY Fashion Week
    Bild 2 von 14 © Bild: APA/EPA/P. Foley

    Tommy Hilfiger bei der NY Fashion Week

Bei der NY Fashion Week hat Tommy Hilfiger ein weiteres Highlight abgeliefert. Am als Strand getarnten Catwalk präsentierte er eine Kollektion, die pures Sommerfeeling verströmte.

In unseren Breiten ist der Sommer so gut wie zu Ende, doch in New York zelebrieren die Designer gerade große Sommergefühle. Allen voran Tommy Hilfiger, der für seine Show bei der NY Fashion Week den Laufsteg zu einer Sandlandschaft umbauen ließ. Seine Models präsentierten die Entwürfe für den Sommer 2014 zwischen Dünen, Surfbrettern und stylischen Baywatcher-Türmchen.

Die Mode entsprach genau diesem Setting. Bauchfreie Tops, lässige Shorts und viele Neopren-Details zu sommerlichen Blazern und Retromustern dominierten den Catwalk. Entspanntes Oliv, maritime Streifen, cremefarbener Strick und sonniges Korallrot machten Lust auf eine Fortsetzung der Sommermonate.

Inspiriert wurde Hilfiger übrigens vom Surferstyle Kaliforniens - dem Land, in dem es ja laut einem bekannten Song "nie regnet", und der Sommer allgegenwärtig ist. Wie passend!

Kommentare