Nur kurzer Einsatz im Doppel für Knowle:
Mit Aspelin schon in Runde Eins gescheitert

Duo verlor gegen Anderson/Lindstedt 4:6,6:4,6:7,6:7 Wimbledon offensichtlich kein guter Boden für Knowle

Nur kurzer Einsatz im Doppel für Knowle:
Mit Aspelin schon in Runde Eins gescheitert © Bild: APA/Pfarrhofer

Tennis-Doppelspezialist Julian Knowle ist an der Seite seines schwedischen Partners Simon Aspelin in der ersten Runde in Wimbledon ausgeschieden. Die als Nummer fünf gesetzte Paarung musste sich dem südafrikanisch-schwedischen Gespann Kevin Anderson/Robert Lindstedt in vier Sätzen 4:6,6:4,6:7(6),6:7(4) geschlagen geben.

London scheint für die US-Open-Champions kein guter Boden zu sein. Bereits im Vorjahr verabschiedeten sich Knowle/Aspelin schon zum Auftakt.

(apa/red)