Nummer drei bereits out: Dawidenko
in Monte Carlo an Söderling gescheitert

Nadal baut Siegesserie auf Sand unterdessen aus

Nummer drei bereits out: Dawidenko
in Monte Carlo an Söderling gescheitert

Beim Masters Series-Turnier in Monte Carlo ist Nikolaj Dawidenko bereits in Runde zwei ausgeschieden. Der als Nummer drei gesetzte Russe unterlag dem Schweden Robin Söderling in drei Sätzen. Ebenso nicht mehr im Bewerb ist die Nummer vier, Fernando Gonzalez, der sich Igor Andrejew aus Russland geschlagen geben musste. Weiter kamen hingegen der Serbe Novak Djokovic und Tomas Berdych aus Tschechien.

Rafael Nadal baute seine Siegesserie bei Sandplatz-Turnieren unterdessen weiter aus. Der als Nummer zwei gesetzte Spanier zog mit einem ungefährdeten 6:3,6:1-Sieg über Juan Ignacio Chela (ARG) ins Achtelfinale ein. Der zweifache French-Open-Sieger, der das Turnier im Fürstentum zuletzt zwei Mal in Serie gewinnen konnte, ist auf seinem Lieblingsbelag nun bereits 63 Spiele (inklusive Daviscup) en suite ungeschlagen. (apa)