Entscheidung von

Pilz gibt am Dienstag bekannt,
ob er antreten wird oder nicht

Gemeinsam mit Mitstreitern - Zuletzt eher schwache Umfragewerte

Peter Pilz © Bild: APA/HelmutFohringer

Der langjährige Grün-Mandatar Peter Pilz gibt Dienstagvormittag bekannt, ob er mit einer eigenen Liste zur Nationalratswahl antritt. Wie er avisierte, wird es um 10.30 Uhr im Presseclub Concordia eine Pressekonferenz mit ihm und Mitstreitern geben.

THEMEN:

Ob Pilz antritt, ließ er auch am Montag offen, ebenso wer mit ihm bei dem Pressetermin auftritt. Zuletzt hatte das Grüne Gründungsmitglied wiederholte Male klar gestellt, dass ihn ein Antreten reizen würde. Auch genug Mitstreiter hätte er. Offen war vor allem, ob Pilz einen Wahlkampf finanziell und organisatorisch auf die Beine stellen kann.

Inwieweit ein Parlamentseinzug realistisch ist, ist schwer zu beurteilen. Zuletzt publizierte Umfragen brachten Pilz keine berauschenden Werte. Während "Research Affairs" (für die Tageszeitung "Österreich") Pilz bei vier Prozent auswies, kam seine mögliche Liste bei OGM (für den "Kurier") nur auf zwei Prozent. Markt- und Meinungsforscherin Christina Matzka traute Pilz im "News" einen Parlamentseinzug "definitiv nicht zu".

Kampf um die Spitze: Aktuelle Umfrage zur Nationalratswahl

Kommentare