Nostalgische Reisen durch das Salzburger Land

Liebevoll ausgewählte Oldtimer Touren

Nostalgische Reisen durch das Salzburger Land © Bild: uschi liebl pr

Bewaldete Hügel vor den Alpen, Bergstrassen zwischen bunten Blumenwiesen, Kirchtürme, die in den blauen Himmel ragen und dazwischen glitzernd blaue Seen: Die Region rund um den Fuschlsee ist eine Gegend für Genießer – und Ziel vieler Oldtimer Liebhaber. Mit den hoteleigenen Limousinen oder Rolls-Royce erleben Gäste des Nobelhotels einmalige Ausfahrten durch das Salzburger Seenland – mit oder ohne Chauffeur.

Für einen großen Auftritt bei den Salzburger Festspielen, zu einem Jubiläum, zur Urlaubseinstimmung oder für einen besonders romantischen Heiratsantrag gönnen sich viele Gäste eine Ausfahrt mit einem Oldtimer des Hotel Schloss Fuschl durch die Kulisse des Salzburger Landes.

Nach einer ausführlichen Einführung können Gäste Traumautos der 50er oder 60er Jahre wie ein Cabriolet Jaguar E-Type, einen Mercedes 280 SL Pagoda oder einen Austin Healey 3000 MK III selbst chauffieren – beispielsweise „Auf den Spuren von Kaiser Franz-Joseph und Kaiserin Sissi“. Erste Station dieser eigens vom Hotel ausgearbeiteten Tour, ist die Kaiservilla in Bad Ischl.

Mittags wird in dem Hochgebirgsort Gosau am gleichnamigen See Halt gemacht. Das Gewässer und das umliegende Dachsteingebirge tragen das UNESCO- Prädikat „Weltkultur- und Naturerbe“. Von hier geht es weiter durch eine malerische Landschaft zum Kellerbauer Vigaun und das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant.

Für Selbstfahrer beläuft sich der Basispreis pro Person auf 447,50 Euro inklusive Oldtimermiete, Versicherung, Verpflegung sowie Pannendienst und Einschulung. Für einen Aufpreis von 300 Euro wird die Tour von einem Road-Guide mit Extrawagen begleitet.

Im Arrangement „Dreams on Tour“ im fünf Sterne Hotel Schloss Fuschl sind zwei Übernachtungen im Grand Deluxe Doppelzimmer mit Seeblick inklusive Frühstück, ein Vier-Gänge-Menü im Schloss Restaurant, Nutzung des Schloss Fuschl SPA sowie eine Selbstfahrer-Tour mit Oldtimer inklusive. Preis pro Person ab 897,00 Euro.

Das Package „Dreams on Tour“ im vier Sterne Superior Hotel Jagdhof beinhaltet zwei Übernachtungen im Deluxe Zimmer mit Parkblick inklusive Frühstück, ein Menü in drei Gängen im Restaurant Jagdhof, Nutzung des Wellnessbereichs sowie eine Selbstfahrer-Tour mit Oldtimer. Preis pro Person im Doppelzimmer ab 672,00 Euro.

Bei Raritäten wie den „Silver Cloud II“ von 1957 oder den „Phantom I“ von 2005 sitzt Chauffeur Richard Fellner höchstpersönlich am Steuer. Seit 1984 ist er Wagenmeister im Hotel Schloss Fuschl. Stolz wie ein König präsentiert er die blitzblanken Luxusgefährte, streicht versonnen über die glänzenden Karossen und vergleicht die kurvigen Kotflügel des „Horch“ schon mal mit einer Frau – „die es behutsam zu behandeln gilt“. Jeden Wagen fährt er im Monat rund 50 Kilometer aus oder rollt die, in der Remise ausgestellten, Nostalgiker im Winter vorsichtig einige Zentimeter nach vorne, um Stehschäden zu vermeiden.

Für ihn hat jedes Baujahr eine eigene Seele: „Zu wissen, was diese Autos schon alles gesehen und erlebt haben, der Geist der in ihrem „Inneren“ wohnt, und die Unverwechselbarkeit jedes Modells, übt für mich einen magischen Zauber aus“, so der Oldtimer Liebhaber. Doch nicht nur er hat Ehrfurcht vor den geschichtsträchtigen Karossen – auch für die Gäste des Schloss Fuschl Resorts sind sie etwas Besonderes.

Infos:
Hotel Schloss Fuschl
Schloss-Straße 19
A-5322 Hof bei Salzburg
info@schlossfuschlresort.at

Quelle: Redaktion/ uschi liebl pr