Fakten von

Nordkorea erwägt Test von Wasserstoffbombe im Pazifik

Außenminister Ri laut Yonhap: Weiß nicht genau, was Kim vorhat

Nordkorea spielt einem Medienbericht zufolge mit dem Gedanken, eine Wasserstoffbombe auf dem Pazifischen Ozean zu testen. Wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Freitag berichtete, sagte der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho, er glaube, sein Land könne einen solchen Test im bisher nicht da gewesenen Ausmaß in Erwägung ziehen.

Ri sagte dies auf die Frage, was Machthaber Kim Jong-un gemeint habe, als er nach der Drohung von US-Präsident Donald Trump von harten Gegenmaßnahmen gesprochen habe. Er wisse aber nicht genau, was Kim vorhabe.

Kommentare