Niederösterreich von

Winzerehepaar gestorben

Gärgasunfall: Giftige Dämpfe über Traubenmostfässer ausgetreten

Weinkeller mit Weinfässern © Bild: Thinkstock/iStockphoto

Für ein älteres Winzerehepaar hat am Freitagabend ein Gärgasunfall in einem Weinkeller im niederösterreichischen Eibesthal tödlich geendet. Den beiden wurden giftige Dämpfe zum Verhängnis.

Laut Polizeibericht dürfte der 80-jährige Pensionist einen Kontrollgang in dem Keller durchgeführt haben und durch die giftigen Dämpfe aus den dort gelagerten Fässern mit Traubenmost das Bewusstsein verloren haben. Seine 83 Jahre alte Frau folgte ihm offenbar nach einiger Zeit und wurde ebenfalls bewusstlos. Beide konnten nur noch tot geborgen werden.

Anrainer hatten das Ehepaar im Weinkeller am Boden liegend vorgefunden und die Rettungskräfte verständigt. Die Feuerwehr musste die Personen unter Atemschutz bergen, für die beiden Winzer kam aber jede Hilfe zu spät.

Kommentare