Niederösterreich von

Irrer Raser

100 km/h zu schnell: Deutscher Pkw-Fahrer raste mit 237 km/h über die Westautobahn

Polizeikontrolle auf der Autobahn © Bild: APA/DPA/Weigel

Das war definitiv zu schnell. Dennoch konnte die Polizei den Täter fassen: Ein deutscher Pkw-Lenker war am Mittwochabend auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich 237 km/h unterwegs gewesen.

Festgestellt wurde die exzessive Geschwindigkeitsübertretung laut Landespolizeidirektion von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Amstetten mit einem mobilen Radargerät auf der Richtungsfahrbahn Wien im Gemeindegebiet von Blindenmarkt (Bezirk Melk). Der Autofahrer wurde der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Kommentare