Nicole Burns-Hansen ist es warm ums Herz: Nach Ehe-Aus eine neue, brennende Liebe!

WOMAN-Talk: "Musste erst die Trennung verarbeiten" Ex-Mann Donnie Burns ist schon wieder verheiratet

Nicole Burns-Hansen ist es warm ums Herz: Nach Ehe-Aus eine neue, brennende Liebe! © Bild: WOMAN/Spiel

Nach dem Ehe-Aus mit Donnie Burns brennt die „Dancing Stars“-Jurorin für Tänzer Luis Parra. Jetzt spricht sie erstmals über die wahren Trennungsgründe und ihre neue Liebe.

Lange hat Nicole Burns-Hansen, 35, ein Geheimnis daraus gemacht, warum die neunjährige Ehe mit Donnie Burns, einem 14fachen schottischen Weltmeister im Turniertanz, tatsächlich zerbrach. „Als die Presse von unserem Ehe-Aus Wind bekam, lebten wir eigentlich schon über ein Jahr getrennt“, stellt die rassige Schweizerin gleich zu Beginn klar, als wir die „Dancing Stars“-Jurorin in ihrem Wiener Hotelquartier zum Liebes-Talk treffen. Denn sie ist wieder frisch verliebt! „Doch bevor ich mein Herz wieder für jemand Neuen öffnen konnte, musste ich erst meine Trennung verarbeiten“, meint sie. „Ich brauchte da ein bisschen länger als mein Exmann Donnie. Er ist schon wieder verheiratet. Mit einer 28-jährigen Tänzerin namens Heidi …“

Woman: Sie haben bisher in Interviews immer betont, Sie und Donnie hätten sich auseinandergelebt. Offenbar war aber auch eine andere Frau im Spiel!

Burns-Hansen: Ich will nicht schlecht über Donnie reden. Aber ja, aufgrund seiner neuen Bekanntschaft wurde unsere Scheidung schon vorangetrieben. In England zieht sich so was immer extrem in die Länge! Dauert mindestens ein Jahr.

Woman: Ist Heidi, die neue Frau Ihres Ex, auch eine dunkelhaarige Schönheit wie Sie?

Burns-Hansen: Nein, sie ist total anders. Sie ist eine blonde Amerikanerin. Eigentlich war ich die Ausnahme in Donnies „Beuteschema“. Er war vor mir schon mal verheiratet. Auch diese Frau war blond. Ich glaube, das passt besser zu ihm.

Woman: Donnie war 16 Jahre älter als Sie …

Burns-Hansen: Ja, jetzt drehe ich den Spieß um. Meine neue Liebe Luis ist nämlich jünger als ich. Um ein paar Jahre. Um wie viel genau, behalte ich aber für mich. Ich will nicht, dass die Presse das gleich zu einer Riesengeschichte aufbläst … Entscheidend ist ohnehin nur, dass Luis ein lieber Kerl mit einem wirklich großen Herzen ist. Ein echter Gentleman eben.

Woman: Sie tun ja gerade so, als würden Sie das zum ersten Mal erleben!

Burns-Hansen: Donnie und Luis sind zwar beide Tänzer, aber sonst grundverschieden. Luis macht für mich Sachen, die mein Ex nie getan hat! Er ist viel aufmerksamer, bringt mir Blumen ohne Anlass und massiert meine Füße, wenn sie vom vielen Tanzen schmerzen. Dafür bin ich dankbar! Und es ist schön, dass man in dieser Beziehung wirklich merkt, dass wir zusammen sind. Luis umarmt und küsst mich auch auf der Straße. Das hätte Donnie nie getan! Er hatte Probleme, Gefühle zu zeigen. Luis ist anders …

LESEN Sie das ganze, sehr persönliche Interview in WOMAN 07/09!