Eishockey von

Niederlagen für Vanek und Raffl am NHL-Silvesterspieltag

NY Islanders siegten ohne den verletzten Grabner

Vanek © Bild: GEPA/Fedyck

Einen Sieg und zwei Niederlagen für die "Österreicher-Clubs" haben die Eishockey-Matches der National Hockey League (NHL) am Silvesterabend gebracht. Die New York Islanders kamen - jedoch ohne den verletzten Michael Grabner - zu einem 5:2-Erfolg bei den Winnipeg Jets, während es für Michael Raffls Philadelphia Flyers und für Thomas Vaneks Minnesota Wild jeweils Auswärtsniederlagen setzte.

Philadelphia musste sich bei Colorado Avalanche mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben, für Minnesota setzte es bei den Columbus Blue Jackets ein 1:3. Im Gegensatz zu Raffl konnte sich Vanek zumindest in die Scorerliste eintragen, der Steirer leistete im ersten Drittel den Assist zum Führungstor der Wild.

Kommentare